Über uns

Das Zentrum der Augenmikrochirurgie hat vor 15 Jahren begonnen, die Geschichte der eintägigen Augenchirurgie in der Slowakei zu schreiben. Schon im Jahr 1999 haben wir angefangen unsere Dienste an Patienten nicht nur aus der Slowakei, sondern auch aus dem Ausland anzubieten. Wir waren die Ersten und lange auch die Einzigen. Heute bietet unser Zentrum die breiteste Skala von Augenuntersuchungen und Operationen an. Im Jahr 2002 sind wir zum Gründungsmitglied der Slowakischen Assoziation für eintägige Chirurgie (SAJCH) geworden, und zwei Jahre später (im Jahr 2004) haben wir als erstes ophthalmologisches Zentrum in der Slowakei das internationale Qualitätszertifikat ISO 9001:2000 bekommen, welches wir seit dem mehrmals behauptet haben.

In unserem Zentrum wurden bisher mehr als 20 000 Operationen durchgeführt. Zu den häufigsten gehört die Operation des Katarakts mit der Implantation einer künstlichen Innenaugenlinse und die Laser-Refraktionsoperation mit dem Excimer-Laser. Die Excimer-Laseroperationen führen wir seit dem Jahr 2002 durch und seit dieser Zeit haben wir tausende von Patienten erfolgreich operiert.

Neben diesen Operationen führen wir auch viele weitere und auch eine ganze Skala von spezialisierten Augenuntersuchungen durch. Unseren Patienten bieten wir als eine der wenigen in der Slowakei eine komplexe Therapie für die Behandlung des Keratokonus.

Im Jahr 2008 haben wir in unserem Zentrum die erste Kornea-Transplantation durchgeführt. Es war gleichzeitig auch die erste hintere lamellare Keratoplastik, die in der Slowakei durchgeführt wurde. Jedes Jahr führen wir in unserem Zentrum über einen Zehner von Kornea-Transplantationen durch, ohne dass eine Hospitalisierung des Patienten notwendig ist.

CMO ist ein modernes und progressives Zentrum auch in der Verwendung von Implantaten – künstlichen Innenaugenlinsen, die dem Patienten bei der Operation des Katarakts bzw. bei der PRELEX Operation (Refraktionsaustausch der Linse) implantiert werden. Wir verwenden die weltweit qualitativsten Implantate, wobei wir immer mehr so genannte Prämienimplantate verwenden – multifokale und trifokale Linsen, die dem Patienten nach der Operation ein perfektes Sehen auf kurze, weite und mittlere Entfernungen zusichert.

II CMO verbessern wir immer wieder unsere Geräteausstattung und die Operationsprozesse, damit wir für unsere Patienten immer die beste gesundheitliche Pflege sichern können. Wir möchten keine Fabrik für Operationen sein, sondern eine qualitative Boutique, in der jeder Patient einen individuellen Zugang des ganzen Personals erlebt. Unseren Patienten bieten wir ein qualitatives medizinisches Paket an.

Nachrichten

Kataraktoperation (Grauer Star)

13. November 2013 | 0

Kataraktoperation (Grauer Star) mit Intraokularlinsen-Implantation. Austausch der natürlichen durch eine künstliche Linse.

Lesen Sie weiter ...

Wie können wir Ihnen helfen?